Unfall bei Geismar

Autofahrerin überfährt Stacheldrahtzaun

Frankenberg-Geismar - Eine 33-jährige Autofahrerin ist am Sonntagabend zwischen Dainrode und Geismar von der Straße abgekommen. Sie beschädigte einen Stacheldrahtzaun.

Den Angaben der Polizei zufolge befuhr die Frau aus Niederaula um 23.45 Uhr die Bundesstraße 253 von Dainrode in Richtung Geismar, Infolge von Unachtsamkeit kam der Wagen nach links von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben und beschädigte dabei einen Zaun und mehrere Holzpfosten. Auch der Opel Corsa wurde an der Front beschädigt. Die Frau blieb unverletzt.

Die Polizei beziffert den Schaden am Auto auf 2000 Euro udn am Zaun auf 500 Euro. (da)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare