Abschleppdienst befreit Lastwagen vom Straßenrand an der B 253

Auf der Bankette festgefahren

+

- Battenberg (gl). Er wollte nur seine Ruhezeiten einhalten und kam so zu zwei sehr unruhigen Stunden:

Ein 31-jähriger Kraftwagenfahrer war gegen 15.30 Uhr zwischen Frankenberg und Battenberg auf der Bundesstraße 253 unterwegs, als er zum Pausieren auf die seiner Meinung nach feste Bankette fuhr. Zu seinem Unglück war diese allerdings nicht für das Gewicht seines Gefährts ausgelegt. Die Bankette rutschte leicht weg, der Bremerhavener konnte den Lastwagen nicht mehr befreien.

Hilfe kam in Form eines heimischen Abschleppunternehmens, das den Wagen aus der misslichen Lage befreite. Die Verkehrssicherung – und die anschließende Wiederherstellung der Bankette – übernahm die Straßenmeisterei. Die Kosten muss die Spedition tragen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare