Frankenbergerin bei Unfall leicht verletzt

Beim Abbiegen vor einen Baum geprallt

Frankenberg - Beim Linksabbiegen hat eine Frankenbergerin am Samstagabend die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist gegen einen Baum geprallt. Sie wurde leicht verletzt, an ihrem Peugeot entstand Totalschaden.

Die 37-Jährige war mit ihrem Peugeot gegen 22.10 Uhr auf der Bundesstraße 253 von Geismar kommend in Richtung Frankenberg unterwegs. An der Kreuzung mit der Bundesstraße 252 nahe der Frankenberger Kläranlage wollte sie nach links abbiegen. Nach Angaben der Polizei zeigte die Ampel Grün und die Frau lenkte ihren Wagen nach links. Dabei war sie allerdings zu schnell unterwegs, so dass sie nach rechts von der Fahrbahn abkam und auf die Bankette geriet. Dort prallte sie mit ihrem Peugeot gegen einen Baum.

Die Frankenbergerin zog sich leichte Verletzungen zu. An ihrem Auto entstand wirtschaftlicher Totalschaden, den die Beamten auf 7000 Euro bezifferten, hinzu kommen 500 Euro für den beschädigten Baum. (apa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare