Bad Wildunger Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung

Brennender Müll setzt Unterstand in Brand

Bad Wildungen - Zu einem brennenden Unterstand für Einkaufswagen rückte die Feuerwehr in der Nacht auf Donnerstag auf das Gelände eines Einkaufsmarktes in der Odershäuser Straße aus.

Um kurz vor 2 Uhr in der Nacht wurde der Kleinbrand von einem Trupp unter Atemschutz unter Einsatz eines C-Rohres gelöscht. Nach Angaben der Polizei verschmorten Kunststoff-Dach und Seitenteile des Unterstands auf etwa vier Metern Länge.

Stark beschädigt wurden auch zwölf untergestellte Einkaufswagen. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.Ausgangspunkt des Feuers war vermutlich ein Kunststoff-Abfalleimer. Offenbar entzündete heiße Asche oder eine glimmende Zigarettenkippe Müll, die Flammen griffen dann auf den Unterstand über. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. Zeugen werden um Hinweise gebeten unter Tel. 05621/70900. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare