Dr. Horst Bökemeier gestorben · 30 Jahre für Korbach und den Landkreis Waldeck-Frankenberg

Ein Chef aus Überzeugung

Waldeck-Frankenberg - Im Alter von 80 Jahren ist der frühere Korbacher Bürgermeister, Landrat und SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Horst Bökemeier gestorben. Menschen in Waldeck-Frankenberg trauern um eine herausragende Persönlichkeit.

Am 6. Mai feierte Bökemeier noch seinen 80. Geburtstag. Der promovierte Jurist und Volkswirt wurde 1967 mit 32 Jahren als Bürgermeister in Korbach gewählt und läutete eine neue Ära in der Hansestadt ein – ob Stadtsanierung oder Gebietsreform. Auch als Landrat in Waldeck-Frankenberg von 1989 bis 1997 bewies Bökemeier viel Weitsicht.

Mehr lesen Sie in der WLZ-FZ-Samstagsausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare