Keine Neuinfektionen seit Sonntag

Corona in Waldeck-Frankenberg: Inzidenz bleibt stabil

Coronavirus
+
Waldeck-Frankenbergs Sieben-Tage-Inzidenz ist zum Wochenstart unverändert geblieben. (Symbolfoto)

Waldeck-Frankenbergs Sieben-Tage-Inzidenz ist zum Wochenstart unverändert geblieben. Das berichtet der Landkreis in seinem aktuellen Lagebild.

Waldeck-Frankenberg - Neuinfektionen führt die Statistik des Landkreises vom Montag, 09.08.2021, nicht auf. Die Sieben-Tage-Inzidenz bleibt damit im Vergleich zum Vortag unverändert bei 14,1. Aktuell infiziert sind 33 Menschen. In stationärer Behandlung in einem Krankenhaus befindet sich eine Person. Sie wird intensivmedizinisch versorgt.

Als genesen gelten im Vergleich zu Sonntag drei weitere Personen. Weitere Todesfälle in Zusammenhang mit Corona wurden nicht vermeldet.

Akute Corona-Fälle in den Städten und Gemeinden in Waldeck-Frankenberg

Wie sich die 33 akuten Corona-Fälle vom Montag, 09.08.2021, auf die 22 Städte und Gemeinden in Waldeck-Frankenberg verteilen, zeigt die folgende Übersicht (in Klammern der Vergleich zum Sonntag, 08.08.2021).

  • Allendorf 5 (+0)
  • Bad Arolsen 0 (+0)
  • Bad Wildungen 5 (-1)
  • Battenberg 3 (+0)
  • Bromskirchen 0 (+0)
  • Burgwald 2 (+0)
  • Diemelsee 0 (+0)
  • Diemelstadt 1 (+0)
  • Edertal 0 (+0)
  • Frankenau 5 (+0)
  • Frankenberg 6 (- 1)
  • Gemünden 0 (+0)
  • Haina 0 (+0)
  • Hatzfeld 1 (+0)
  • Korbach 3 (-1)
  • Lichtenfels 0 (+0)
  • Rosenthal 1 (+0)
  • Twistetal 0 (+0)
  • Vöhl 1 (+0)
  • Volkmarsen 0 (+0)
  • Waldeck 0 (+0)
  • Willingen 0 (+0)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare