Inzidenz steigt weiter an

Corona in Waldeck-Frankenberg: Neun Neuinfektionen

Corona-Test
+
Die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis Waldeck-Frankenberg steigt kontinuierlich weiter. (Symbolfoto)

Neun Neuinfektionen hat der Landkreis Waldeck-Frankenberg am Donnerstag, 19.08.2021, gemeldet. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt kontinuierlich weiter - auf 25,6.

Aktuell sind in Waldeck-Frankenberg 62 Menschen nachgewiesen mit dem Corona-Virus infiziert. Drei Personen befinden sich in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus, davon liegen zwei auf einer Intensivstation. Als Genesen gelten seit Mittwoch sieben Personen. Weitere Todesfälle gab es nicht.

Akute Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg

Wie sich die 62 akuten Corona-Fälle vom Donnerstag auf die 22 Städte und Gemeinden in Waldeck-Frankenberg verteilen, zeigt die Übersicht (in Klammern der Vergleich zum Vortag):

  • Allendorf 6 (-1)
  • Bad Arolsen 9 (+2)
  • Bad Wildungen 8 (+1)
  • Battenberg 2 (+0)
  • Bromskirchen 0 (+0)
  • Burgwald 4 (+1)
  • Diemelsee 0 (+0)
  • Diemelstadt 0 (+0)
  • Edertal 0 (+0)
  • Frankenau 3 (-2)
  • Frankenberg 6 (-3)
  • Gemünden 1 (+1)
  • Haina 0 (+0)
  • Hatzfeld 0 (+0)
  • Korbach 12 (+1)
  • Lichtenfels 3 (+0)
  • Rosenthal 2 (+1)
  • Twistetal 1 (+0)
  • Vöhl 0 (+0)
  • Volkmarsen 3 (+2)
  • Waldeck 2 (+0)
  • Willingen 0 (+0)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare