Waldeck-Frankenberg: Deutscher Wetterdienst warnt vor Starkregen

Waldeck-Frankenberg. Es könnte ungemütlich werden: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt am Freitag vor heftigem Starkregen - betroffen ist auch der Landkreis Waldeck-Frankenberg.

Erwartet werden laut den Wetterexperten Niederschlagsmengen zwischen 30 und 50  Liter pro Quadratmeter die innerhab von sechs Stunden fallen könnten. Der überwiegende Teil des Niederschlags fällt laut dem DWD in Gewittern innerhalb weniger Stunden. Die Warnung gilt bis 21 Uhr.

Unter anderem seien Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleinen Flüssen möglich. Der DWD empfiehlt alle Fenster und Türen geschlossen zu halten und möglichst den Aufenthalt im Freien zu vermeiden. (dir)

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare