Einbruch in Adorfer Kläranlage

Diebe flüchten 
ohne Edelstahl

Diemelsee-Adorf - Unbekannte haben in der Nacht zu Montag versucht, in der Kläranlage in Adorf Edelstahlbleche zu stehlen.

Ein Mitarbeiter der Gemeinde stellte dies am Montagnachmittag fest und verständigte die Polizei. Die Diebe hatten ein Zaunsegment abgeschraubt, um auf das Gelände der Kläranlage zu gelangen. Von einem Klärbecken hatten sie bereits sämtliche Edelstahlplatten abmontiert und zum Teil in Richtung Eingangstor an der Bredelarer Straße transportiert. An einem weiteren Becken hatten sie bereits alle Verschraubungen gelöst, ohne jedoch die Platten vom Beckenrand zu nehmen. Zu einem Diebstahl der Abdeckplatten ist es allerdings nicht gekommen, lediglich die Verschraubungen fehlen. Die Diebe verschwanden, ohne ihre Beute in ein Transportfahrzeug zu verladen. Vermutlich wurden sie gestört. In der Nacht zum 20. August stahlen unbekannte Diebe in gleicher Art und Weise Edelstahlabdeckungen aus der Kläranlage in Usseln.Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise an die Kriminalpolizei in Korbach, Tel.: 05631/9710; oder an jede andere Polizeidienststelle.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare