Zwei Einbrüch in Bad Arolsen

Diebe stehlen Wechselgeld

Bad Arolsen. - Unbekannte Diebe brachen am vergangenen Wochenende in ein Geschäft für Tierbedarf in der Varnhagenstraße in Bad Arolsen ein und erbeuteten Wechselgeld.

Der oder die Diebe überwanden zunächst einen Zaun, um auf das Geschäftsgelände zu gelangen. Dort betraten sie dann einen unverschlossenen Technikraum, schlugen ein Loch in eine mit Rigipsplatten beplankte Ständerwand und kletterten hindurch. Sie hatten es gezielt auf Bargeld abgesehen, denn andere Waren wurden nicht entwendet. In der Teeküche wurden die Diebe fündig. Aus einer Kaffeekasse in der Teeküche stahlen sie das Wechselgeld. Auch in einem Geschäft für Raumtextilien in der Schlossstraße schlugen Einbrecher zu. Mitarbeiter bemerkten den Einbruch am Montagmorgen. Der oder die Diebe hatten die zweiteilige Eingangstür gewaltsam aufgehebelt und den Geschäftsbereich betreten. Sie hatten es auch hier gezielt auf Bargeld abgesehen, denn sie entwendeten lediglich aus dem Kassenbereich eine Registrierkasse mit einer geringen Menge Wechselgeld. Ob es sich in beiden Fällen um ein und dieselben Täter handelt, muss noch ermittelt werden. Die Polizei ist in beiden Fällen auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.05691-9799-0 oder jeder andere Polizeidienststelle. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare