Zusammenstoß nahe Osterfeld

Drei Leichtverletzte bei Unfall im Regen

+
Unfall Osterfeld

Allendorf-Osterfeld - Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 236 nahe der Osterfelder Parkplätze sind am Sonntagabend drei Menschen leicht verletzt worden. Der Schaden an zwei Fahrzeugen liegt zusammen bei knapp 7500 Euro.

Wieder einmal hat sich auf Höhe der Osterfelder Parkplätze auf der Bundesstraße 236 ein Unfall ereignet. Ursache war nach Angaben der Polizei in diesem Fall Unachtsamkeit. Drei Beteiligte wurden leicht verletzt.

Nach Aussage der Beamten war ein 26-jähriger Mann aus Ernsthausen gegen 17.25 Uhr mit seinem Citroën Saxo aus Bromskirchen kommend in Richtung Allendorf unterwegs. Obwohl er nach eigener Aussage nur 60 Kilometer in der Stunde gefahren sein will, verlor er auf regennasser Fahrbahn in einer Rechtskurve offensichtlich die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der Wagen geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem Mercedes A-Klasse zusammen.

Die wurde von einem 20-Jährigen aus Brilon gefahren. Ebenfalls an Bord: seine 21-jährige Lebensgefährtin, ihre 49-jährige Mutter und ein Hund. die beiden Frauen sowie der Fahrer des Saxo wurden bei dem Frontalzusammenstoß leicht verletzt. Sie wurden mit dem Krankenwagen zur Untersuchung in das Frankenberger Krankenhaus gebracht.

An dem Citroën Saxo entstand nach Angaben der Polizei Totalschaden in Höhe von rund 1500 Euro. Ebenfalls nur noch Schrottwert hat die schwarze A-Klasse. An ihr beziffert die Polizei den Schaden auf knapp 6000 Euro.

Die Unfallstelle war während der Bergung der Wracks nur einspurig befahrbar, der Verkehr wich über den Parkplatz aus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare