Auf frischer Tat ertappt

Einbrecher wollte „Spaß“

Dalwigksthal - Ein 29-Jähriger aus einem Lichtenfelser Ortsteil brach am Sonntagabend gegen 23 Uhr in einen ehemaligen Sexshop in der Orketalstraße ein und wurde dabei ertappt.

Der Einbrecher kletterte über einen Zaun, trat den Glaseinsatz der Haustür ein und verschaffte sich auf diese Weise Zutritt zu dem Haus. Die lauten Geräusche riefen den Hausbesitzer auf den Plan, der den Einbrecher bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnte. Das war auch nicht besonders schwer, denn der 29-Jährige war stark alkoholisiert. Zur Motivation befragt, gab der Dieb gegenüber dem Hausbesitzer an, dass er „noch etwas Spaß haben wollte“. – So schnell kann aus Spaß Ernst werden, meint die Polizei, denn nun muss sich der Lichtenfelser für seinen versuchten Einbruch verantworten.(r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare