Unfall zwischen Halgehausen und Haina

Eine Verletzte und 28.000 Euro Sachschaden

Haina-Halgehausen - Beim Zusammenstoß zweier Autos ist am Dienstagmorgen eine 50-Jährige aus einem Hainaer Ortsteil leicht verletzt worden.

Die Frau war mit ihrer Mercedes A-Klasse auf der Kreisstraße 103 von Halgehausen nach Haina unterwegs. An der Einmündung zur Kreisstraße 105 wollte die Frau links abbiegen, missachtete dabei aber die Vorfahrt eines 27-Jährigen, der mit seinem Ford Focus aus Haina in Richtung Bockendorf unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die Frau leichte Verletzungen erlitt. Ein Sanitäter war zufällig an der Unfallstelle vorbeigekommen und kümmerte sich um die 50-Jährige. Der Fahrer des Ford blieb unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstand durch den massiven Zusammenprall ein Totalschaden. Diesen bezifferte die Polizei auf 20.000 Euro an der A-Klasse, auf 8000 Euro am Ford Focus.

Die Feuerwehr aus Halgehausen kümmerte sich um die Absicherung der Straße und band die ausgelaufenen Betriebsstoffe. Der Hainaer Bauhof unterstützte sie bei den Aufräumarbeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare