Abwasserverband Ittertal darf dank Zertifikat für weitere fünf Jahre ausbilden

Ein „Exotenberuf“ mit Zukunft

Ausbildungsbetrieb für weitere fünf Jahre: Die Kläranlage des Abwasserverbands Ittertal erhält erneut die Zertifizierung durch den DWA-Landesverband.  Foto: Kristin Heck

Waldeck-Frankenberg. Wenn es um die Suche nach einem Ausbildungsplatz geht, dann steht die Kläranlage sicherlich nicht an erster Stelle. Das Berufsbild der „Fachkraft für Abwassertechnik“, das eine ganze Bandbreite von Aufgabenbereichen bietet, ändert daran nur wenig. Häufig überwiegen die Vorurteile gegenüber des unbekannten Terrains.

Luke Heidtmann aus Korbach ließ sich davon nicht abschrecken. Er ist Auszubildender im zweiten Lehrjahr in der Kläranlage Ittertal.

Mehr lesen Sie in der WLZ-Montagausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare