18-Jähriger kracht auf Bad Wildunger Umgehungsstraße in die Leitplanke

Fahranfänger fährt Golf zu Schrott

Bad Wildungen - Ein Fahranfänger fuhr am Freitagabend auf der Bundesstraße 253 seinen Wagen zu Schrott.

Nach Polizeiangaben war der 18-Jährige gegen 19.45 Uhr auf der Bad Wildunger Umgehungsstraße von Wega in Richtung Hundsdorf unterwegs. Vermutlich infolge Unachtsamkeit und überhöhter Geschwindigkeit kam er zwischen den Abfahrten Industriegebiet und Wildungen-Mitte nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet beim Gegenlenken ins Schleudern und krachte nach etwa 80 Metern frontal gegen die Leitplanke.

Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der rote Golf und prallte dann mit dem Heck gegen die Schutzplanke. Der Pkw wurde bei dem Unfall total beschädigt. Den Gesamtschaden schätzte die Polizei auf rund 4000 Euro. Der 18-Jährige blieb unverletzt.

Wegen auslaufender Betriebsstoffe wurde die Stützpunktfeuerwehr alarmiert, im Einsatz war das Tanklöschfahrzeug mit Öltiger. (höh)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare