Diebe durchtrennen Drahtschlösser

Fahrräder in Korbach und Bad Arolsen gestohlen

Korbach - In Bad Arolsen und in Korbach waren Fahrraddiebe unterwegs.

Ein Sport- und Freizeitrad stellte die Besitzerin am Dienstag gegen 11.20 Uhr in der Helenenstraße in Bad Arolsen ab. Sie sicherte ihr Rad mit einem Drahtschloss an einem Fallrohr eines Mehrfamilienhauses. Als sie gegen 14.30 ihr Fahrrad wieder benutzen wollte, musste sie feststellen, dass es weg war. Der Täter hatte das Schloss durchtrennt, es hing noch am Fallrohr, und das Fahrrad gestohlen. Es handelt sich um ein schwarz/blaues Fahrrad der Marke Cube, der Wert wurde auf 400 Euro geschätzt.

Bereits in der Nacht von Montag auf Dienstag entwendete ein Dieb ein Fahrrad in Korbach. Das Mountainbike stand im Elfringhäuser Weg in der Nähe von Tor drei der Conti. Auch dieses Fahrrad war mit einem Schloss gesichert. Der unbekannte Dieb durchtrennte das Schloss und stahl das schwarze Mountainbike der Marke Bergamont, Typ Roxtar 3.0, mit einem Wert von etwa 570 Euro.

In beiden Fällen ist die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation Bad Arolsen, Tel. 05691-9799-0, bzw. die Polizeistation Korbach, Tel. 05631-971-0.

Rubriklistenbild: © Archiv

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion