Bad Arolsen: Fehlalarm und Hilfeleistung

Feuerwehr rückt zweimal aus

Bad Arolsen - Zu zwei Einsätzen ist die Bad Arolser Feuerwehr am Dienstag ausgerückt. Einmal mussten die Helfer eingreifen, ein anderes mal war es falscher Alarm.

Zunächst wurde die Wehr am Dienstag um 13.23 Uhr arlamiert, weil die automatische Brandmeldeanlage im Welcome-Hotel in Bad Arolsen angeschlagen hatte. In kurzer Folge rückten 22 Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen aus. Vor Ort stellte sich schnell heraus, dass ein Rauchmelder auf Grund von Schweißarbeiten ausgelöst hatte. Ein Eingreifen der Brandschützer war nicht erforderlich.

Tätig werden mussten die Einsatzkräfte dann gegen 14.25 Uhr, weil im Arolser Birkenweg ein etwa sechs Meter langer, abgebrochener Ast in einer Baumkrone hing. Da eine Gefährdung von Passanten nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und der Ast sowie ein weiterer trockener Ast mit der Motorsäge aus der Baumkrone entfernt. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare