Waldeck-Frankenberg

Foto-Wettbewerb: Erster Platz für David Müller

- Korbach (jk). David Müller, Kurt Kessel und die Landfrauen aus Rhenegge sind die Gewinner unseres Foto-Wettbewerbs. Gesucht waren die schönsten Motive vom Mittelalterlichen Markt in Korbach.

25 Jahre Mittelalterlicher Markt waren für die Korbacher Hanse allemal ein Grund zum Feiern. Zum großen historischen Spektakel am zweiten Oktoberwochenende hatte die heimische Kaufmannsgilde zusammen mit der Waldeckischen Landeszeitung einen Foto-Wettbewerb ausgeschrieben. Bilder aus 25 Jahren Marktgeschehen waren gefragt. Eine Jury von Hanse und WLZ wählte die besten Fotos schließlich aus. Die ersten drei Preisträger erhielten gestern ihre Auszeichnung. Den ersten Platz erreichte David Müller aus Korbach. Er hatte ein erstklassiges Portraitbild eines Marktbeschickers in mittelalterlicher Kluft eingereicht. Der Hauptgewinn für den Korbacher Hobbyfotografen war eine Minox-Digitalkamera.Den zweiten Platz belegte Kurt Kessel aus Berndorf, der in früheren Jahren selbst etliche Male beim Mittelalterlichen Markt aktiv war. Für sein Foto vom Stand der „St. Regina“ (Schützengilde) bei Schäfers in der Kirchstraße gab es zwei Gutscheine der Hanse im Wert von 100 Euro. Die Landfrauen aus Rhenegge freuen sich über einen Hanse-Gutschein von 50 Euro. Das Motiv aus den 90er-Jahren vom Stand der Landfrauen kam auf den dritten Platz.

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom Samstag.

Die Bildergalerie zum Foto-Wettbewerb gibt es hier:

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare