Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg e.V. beschließt Satzungsänderungen

Fünf Beisitzer verstärken den Vorstand

+
Der neue geschäftsführende und erweiterte Vorstand der Kinderkrebshilfe (v. l.): Irbana Klabunde, Ingo Pohle, Vorsitzender Thomas Berg, Heiko Stremme, Diana Asmuth, Jochen Wagner, Kassenwartin Sandra Pawelczyk, Kathrin Hollstein-Hamel und Schriftführer Tilmann Hollstein. Foto: Schreiber

Waldeck-Frankenberg - Durch das Vereinsrecht bedingt, war im vergangenen Jahr an viele Vereine eine Mitteilung zur Satzungsänderung hinausgegangen. Dem kam der Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg e.?V. auf seiner alle zwei Jahre stattfindenden Vollversammlung nach.

Die zahlreich erschienenen Mitglieder beschlossen darin einige Änderungen und wurden von Rechtsanwalt Ingo Schneider unterstützt. Die neue Satzung sieht eine Aufschlüsselung in aktive und fördernde Mitglieder vor. Eine Mitgliedschaft sei jedoch weiterhin nicht an finanzielle Unterstützung geknüpft, erklärte der Vorsitzende Thomas Berg. In den letzten zwei Jahren beliefen sich die jährlichen Ausgaben auf 75?000 Euro. Mit dem Geld wurden unter anderem Elternwohnungen und ein Elternhaus in Kassel mitfinanziert, um Eltern und Kindern ein gemeinsames Zuhause während den Behandlungszeiten bieten zu können. Aktuell werden zudem zwei Familien direkt unterstützt, wobei ein Fahrzeug zur besseren Mobilität seitens des Vereins zur Verfügung gestellt wurde. Die Mitgliederzahl ist auf jetzt 193 gestiegen, auch die Zusammenarbeit mit den Partnerorganisationen in Kassel und Marburg wurde weiter ausgebaut. Durch die neue Satzung hat sich zudem die Zusammensetzung des Vorstandes verändert:?Der geschäftsführende Vorstand wird auf drei Mitglieder erweitert und mit einem fünfköpfigen erweiterten Vorstand verstärkt. Der amtierende Vorstand wurde einstimmig entlastet. Neuer und alter Vorsitzender ist Thomas Berg, der durch Sandra Pawelczyk als Kassenwartin und Schriftführer Tilmann Hollstein unterstützt wird. Die Beisitzer im erweiterten Vorstand sind Ingo Pohle, Jochen Wagner, Kathrin Hollstein-Hamel, Diana Asmuth und Heiko Stremme. Irbana Klabunde ist neue Kassenprüferin. (tbs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare