Willingen

Garagenbrand: Feuer entstand im Container

- Willingen (r). Der Brand, der am 21. Oktober in einem Anbau des Willinger Sporthotels "Zum Hohen Eimberg" einen Sachschaden von bis zu 200000 Euro verursacht hat, ist von den Ermittlern der Korbacher Kripo untersucht worden.

Die Flammen waren in einer unverschlossenen Garage ausgebrochen, in der sich viele technische Geräte wie Abluftanlagen und Kältekompressoren befinden. Dennoch schließen die Beamten einen technischen Defekt als Brandursache aus

Nach den Untersuchungen der Experten ist das Feuer in einem fahrbaren, offenen Container entstanden, in dem Altpapier und Pappe gestapelt war. Warum es allerdings zum dem Brand kam, bedarf noch weiterer Ermittlungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare