Feuerwehreinsatz in Schwalefeld

Gartenhütte abgebrannt

Willingen-Schwalefeld. - Eine Gartenhütte im Garten eines Hauses mit Ferienwohnungen ist am frühen Donnerstagmorgen in der Uplandstraße in Schwalefeld ein Raub der Flammen geworden. Auch ein Trampolin, eine Sitzgarnitur und ein Zaun wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 5000 Euro.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatten holländische Urlaubsgäste im Garten ein Lagerfeuer in einer Feuerschale entzündet. Als die Gäste um 23 Uhr in ihre Ferienwohnungen gingen, blieb die Feuerschale mit Glutresten zurück. Funkenflug ist wohl für die Entzündung der Gartenhütte verantwortlich. Die Gäste wurden selbst auf das Feuer aufmerksam und verständigten die Rettungskräfte. Obwohl die Feuerwehr schnell vor Ort war, konnte die Gartenhütte nicht mehr gerettet werden. Verletzt wurde bei dem brand niemand. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare