Fritzlar

Pkw gegen Lkw - Bad Wildunger verletzt

- Fritzlar (r). Ein Mann aus Bad Wildungen wurde am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 3214 in Fritzlar schwer verletzt.

Nach Ermittlungen der Polizei war der 60-jährige Mann aus bislang noch unbekannter Ursache ungebremst in den Gegenverkehr gefahren und frontal mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Der Wildunger wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Die Feuerwehr hatte zuvor das Auto vorsichtshalber gelöscht, da Rauch aus dem Motorraum kam. Ferner wurden durch die Feuerwehr ausgetretene Betriebsstoffe gebunden. Der Lkw-Fahrer, ein 63-jähriger Mann aus Knüllwald, wurde leicht verletzt, aber zur Untersuchung auch in ein Krankenhaus eingeliefert. Sein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit. Dei Polizei schätzt den Gesamtschaden auf rund 18 000 Euro . Die Staatsanwaltschaft hat angeordnet, den Pkw sicherzustellen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare