Oldtimer in Bad Wildungen aufgebrochen

Geldbörse und Handy verschwunden

Bad Wildungen - Eine Frau ließ ihre Wertsachen für kurze Zeit unbeaufsichtigt in ihrem Auto liegen. Dies machte sich ein Dieb in Bad Wildungen zunutze.

Die 65-jährige gebürtige Bad Arolserin parkte ihren Oldimer (Mercedes 250 C/8) am Sonntagvormittag in der Bubenhäuser Straße. Von 12.30 bis 12.40 Uhr besuchte sie den Hauptfriedhof. Witterungsbedingt ließ sie für diese kurze Zeitspanne das Schiebedach geöffnet. Diesen Umstand nutzte ein Dieb, um in der Zwischenzeit aus dem Auto eine rote Geldbörse mit Bargeld und persönlichen Papieren sowie ein i-Phone zu stehlen.

Hinweise zum Diebstahl erbittet die Polizeistation in Bad Wildungen, die unter der Rufnummer 05621/70900 zu erreichen ist. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare