Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall

Geradeaus über Kreisverkehr

Korbach - Einen „herrenlosen“ Personenwagen ließ die Polizei am Samstag an der Korbacher Umgehungsstraße abschleppen.

Offenbar war der Fahrer des Wagens am frühen Samstagmorgen geradeaus über den neuen Kreisverkehr gebrettert. Dabei beschädigte er ein Schild und einen Baum, geschätzter Schaden etwa 170 Euro. Der Pkw wurde hingegen erheblich beschädigt. Vorbeifahrende Autofahrer hatten die Polizei auf das verunglückte Fahrzeug aufmerksam gemacht. Der Wagenhalter war schnell ermittelt, wer beim Unfall am Steuer saß, ist allerdings noch nicht geklärt. Der verunglückte Wagen befindet sich derweil in Polizeigewahrsam und wird auf Spuren untersucht.(hs)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare