Volkmarserin beim Einkauf bestohlen

Gestohlene Scheckkarte gleich ausprobiert

Volkmarsen. - Beim Einkauf in einem Lebensmittelmarkt in der Wittmarstraße ist einer 69-jährigen Volkmarserin am Mittwoch zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr, das Portemonnaie aus der Jackentasche gestohlen worden.

Neben dem Bargeld und persönlichen Dokumenten erbeutete der oder die Unbekannte auch die Scheckkarte der Geschädigten.

Mit dieser Scheckkarte wurde dann versucht, gegen 17.30 Uhr bei einem Geldinstitut, ebenfalls in der Wittmarstraße, Geld abzuheben. Dieser Versuch misslang allerdings. Inzwischen war die Karte von der Geschädigten gesperrt worden und so wurde sie bei einem zweiten Versuch, an einem Automaten an Bargeld zu kommen, von dem Gerät eingezogen.

In diesem Zusammenhang rät die Polizei, niemals die erforderliche PIN irgendwo im Portemonnaie und schon gar nicht auf der Karte selbst zu notieren.

Hinweise zu dem geschilderten Diebstahl oder verdächtigen Wahrnehmungen am Geldautomaten bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel. 05691-97990. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare