Einbrecher steigen in Wohnhaus in Bad Wildungen ein

Goldmünzen und Bargeld erbeutet

Bad Wildungen - Einbrecher sind im Laufe der vergangenen Woche in ein Wohnhaus eingestiegen, das am Stadtrand in der Berliner Straße in Bad Wildungen liegt. Der Besitzer stellte am Mittwochabend fest, dass er ungebetenen Besuch hatte.

Die Diebe stellten an der Gebäuderückseite eine Leiter an die Hauswand und öffneten gewaltsam ein Toilettenfenster im Obergeschoss. Von dort aus begaben sie sich gezielt in das Schlafzimmer und durchsuchten es. Den Tätern fielen fünf Goldmünzen und Bargeld in die Hände. Die Höhe des Schadens liegt beträgt mehrere Tausend Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die etwas Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise nimmt die Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621/70900, entgegen. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare