Zwei Jungendliche stehen unter Verdacht

Gullydeckel aus Fahrbahn gehoben

Willingen - Zwei junge Männer im Alter von etwa 20 Jahren stehen im Verdacht, am Donnerstagabend gegen 20 Uhr in der Straße Zum Ritzhagen zwei Gullydeckel aus der Straße herausgehoben zu haben.

Eine junge Autofahrerin aus Stormbruch hatte die Gefahr jedoch zu spät erkannt und fuhr mit ihrem Opel in einen der ungesicherten Gullyschächte. Nach Angaben der Polizei entstand dabei an dem Wagen ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro. Ein Zeuge wurde durch den lauten Schlag auf die Situation aufmerksam, konnte die beiden Männer jedoch nicht mehr einholen und zur Rede stellen. Im Zuge der Ermittlungen wurde zudem bekannt, dass die beiden Unbekannten zuvor vermutlich auch ein Hinweisschild zur Sommerrodelbahn beschädigt haben. Es liegen folgende Personenbeschreibungen vor: Beide Tatverdächtige waren ungefähr 1,70 Meter groß. Eine Person trug ein weißes T-Shirt und eine beige Hose, die zweite Person hatte schwarze Haare und trug eine blaue Hose. Hinweise nimmt die Polizeistation Korbach, Tel.: 05631/9710, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare