Waldeck-Frankenberg:

THW hilft bei Hochwasser-Einsatz in Polen

- Waldeck - Frankenberg. Aus dem gesamten Gebiet des Technischen Hilfswerks (THW) Hessen/Rheinlandpfalz werden Hochleistungspumpen und einige Spezialisten nach Polen gebracht.

Bei den seit Tagen andauernden Überschwemmungen sind bereits sechs Menschen ums Leben gekommen. „Wir stellen einen Mannschaftstransporter, um die Helfer ins Katastrophengebiet zu bringen“, informierte der Frankenberger THW-Ortsbeauftragte Alexander Daume auf Anfrage der WLZ-FZ. Aus Korbach fährt ein THW-Mitglied nach Polen, um die Arbeit zu unterstützen.

Mehr in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 20. Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare