Termine im Waldecker Land

Das ist los am Wochenende: Almrocker, Sternfahrt und Museumstag

+
Die Almrocker spielen in Bad Wildungen-Odershausen.

Waldecker Land. Konzerte, Lesungen, Theater, Museen, Feste: Viele Veranstaltungen locken am kommenden Wochenende im Waldecker Land. Eine Übersicht.

Die Weltrekordler laden zum Schleppertreffen

Die Schlepperfreunde Auenberg laden am Wochenende zum Schleppertreffen nach Bad Wildungen-Odershausen ein. Von Donnerstag bis Sonntag gibt es ein buntes Programm. Los geht es Donnerstag um 20.30 Uhr mit einem ACDC-Tribute-Konzert, Karten für 23 Euro gibt es im Vorverkauf bei Shell in Bad Wildungen, bei der Waldecker Bank in Giflitz und in „Der kleinen Kneipe“ in Reinhardshausen und für 25 Euro an der Abendkasse. 

So klingen die Almrocker: Video.

Ab 15 Uhr gibt es am Freitag Videos und Fotos vom Weltrekord von vor zwei Jahren zu sehen. Ab 20 Uhr läuft dann im Schlepper-Kino der Kultfilm „Werner Beinhart“, anschließend Musik mit DJ Bante. Eintritt: fünf Euro. Eine Weltmeisterparty mit der achtköpfigen Live-Band Almrocker steht am Samstag ab 20 Uhr an, der Eintritt kostet sechs Euro. 

Am Samstag und Sonntag gibt es Ausstellungen alter Traktoren und Landmaschinen, Vorführungen, sowie eine Sonderschau „110 Jahre IHC Neuss“. Am Sonntag gibt es zudem ab 11.30 Uhr ein Platzkonzert und um 13.30 Uhr das Anlassen aller Traktoren. Der Eintritt aufs Gelände kostet am Samstag und Sonntag zwei Euro. Weitere Infos gibt’s auch auf der Seite www.schlepperfreunde-auenberg.de.

Startschuss für das Projekt „Kirchen am Ederradweg“

Eine Sternfahrt zur Eröffnung des Radwegs „Kirchen am Ederradweg“ gibt es am Samstag. 14 Kirchen rund um den Edersee können künftig per Rad erkundet werden. Route eins (14 Kilometer) startet um 10 Uhr in Mandern, die zweite Strecke (33 Kilometer) wird ab 10 Uhr von Kirchlotheim aus befahren. Die dritte Route, 27 Kilometer lang, beginnt um 9 Uhr in Vöhl. 

Start ist jeweils an den Kirchen im Ort. Um 14 Uhr gibt es dann eine Andacht in Affoldern, außerdem schließlich die offizielle Eröffnung des Radwegs "Kirchen am Ederradweg". Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen für die Besucher. Weitere Informationen rund um die Sternfahrt am Samstag und das einmalige Fahrradweg-Projekt der Landeskirche Kurhessen-Waldeck gibt es auch im Internet auf der Seite www.ekkw.de.

Musik und Tanz

Der Klassiksommer auf Burg Lichtenfels beginnt am Sonntag. Ab 17 Uhr spielt nicht, wie angekündigt der Preisträger Torben Schott. Er musste absagen. Kurzfristig springt Andre Dolabella ein mit „Raritäten der Romantik“. Der Eintritt kostet 23 Euro, Tickets unter www.burg-lichtenfels.de sowie an der Tageskasse. Bereits gekaufte Tickets sind weiterhin gültig. 

Die Schlosskonzerte in Bad Arolsen starten ebenfalls am Sonntag. Auftakt ist um 19.30 Uhr spielt ein Duo Cello und Gitarre. Die Tickets gibt es zwischen zwölf und 26 Euro im Vorverkauf bei Touristik-Service Bad Arolsen, Große Allee, und an der Abendkasse. 

Das erste Kurkonzert des Jahres in Bad Arolsen ist am Sonntag im Kurpark. Von 15 bis 17 Uhr spielt das Paderborner Salon-Orchester an der Trink- und Wandelhalle. Eintritt frei. 

Musik hinter Onkel Christians Scheune gibt es am Samstag in Sachsenberg. An der Landesstraße 28 spielt ab 19 Uhr das Blechbläserensemble Hessen Brass. Es gibt Klassik, Jazz und Filmmusik. Bei schlechtem Wetter wird in der Fachwerkscheune oder in der Backstube gespielt. Eintritt frei. 

Das Werk von Mascha Kaléko steht im Mittelpunkt im Arolser BAC-Theater. Musik des Smokin-Sound-Sextetts werden mit Versen von Kaléko kombiniert. Beginn am Freitag und Sonntag ist um 19.30 Uhr. Eintritt: zehn Euro, Karten in der Buchhandlung Aumann und an der Abendkasse.

Kabarett und Comedy

Im Theater am Bunker in Bad Wildungen gibt es am Samstag die „Ladie’s Night“. Für Frauen gibt es eine Überraschung. Los geht es um 19.30 Uhr. Tickets für zwölf und 14 Euro gibt es in der Buchhandlung Buchland.

Ausstellungen

Das Curioseum in Usseln hat täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt: Kinder bis sechs Jahre frei, Jugendliche bis 15 Jahre 4,50 Euro, Erwachsene sechs Euro.

„Kunst im Park“ stellen Upländer Künstler Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr im Kurgartentreff aus. Eintritt frei. 

Barbara Grosse stellt ihre Arbeiten in Sachsenberg aus.

Im Kulturhaus Sachsenberg an der Kirchstraße 3 ist am Sonntag die Ausstellung mit abstrakten Arbeiten von Barbara Grosse von 15 bis 17 Uhr zu sehen.

„Mon Plaisir – Aquarelle und Zeichnungen“ heißt die Ausstellung, die im Schreiberschen Haus in Bad Arolsen derzeit zu sehen ist. Arbeiten der Krupp-Töchter sind dort ausgestellt. Geöffnet ist Samstag und Sonntag von 14.30 bis 17 Uhr. 

Die Saison im Museum Mengeringhausen startet am Sonntag um 14 Uhr. Es gibt drei Sonderausstellungen sowie Kaffee und Kuchen. Eintritt frei. 

Internationaler Museumstag ist an diesem Sonntag. In Waldeck-Frankenberg sind viele Museen dabei und bieten an diesem Tag Besuche bei freiem Eintritt an. Alle Museen und Aktionen gibt es online auf www.museumstag.de.

Feste und Märkte

Der Korbacher Wochenmarkt öffnet Samstag von 7 bis 12.30 Uhr auf dem Obermarkt. 

Der Wildunger Landmarkt findet am Samstag von 9 bis 14 Uhr auf dem Postplatz statt. 

Arolser Markttreff auf dem Kirchplatz ist am Samstag von 8 bis 13 Uhr. 

Der Landfrauenwochenmarkt in Frankenberg findet am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr in der Rathausschirn statt.

Igelfest wird am Wochenende in Fürstenberg gefeiert. Los geht's am Samstag um 20 Uhr mit einem Discoabend in der Igelstadthalle, am Sonntag ist der Festzug ab 9.45 Uhr und das Frühstück in der Igelstadthalle startet am Montag ab 10 Uhr.

Theater

Im Rahmen der Korbacher Theaterwoche ist am Donnerstag „Fatum“ ab 20 Uhr in der Stadthalle zu sehen, am Freitag gibt es „Kabale und Liebe“. Gezeigt wird das Stück ebenfalls ab 20 Uhr in der Stadthalle. Tickets gibt es noch an den Abendkassen. Am Samstag werden ab 10 Uhr die Werkstattergebnisse der Woche in der Korbacher Fußgängerzone vorgestellt, bei schlechtem Wetter in der Turnhalle auf der Hauer.

Naturerlebnis

Der vierte Upländer Wandermarathon steht am Samstag an. Drei verschiedene Strecken stehen zur Auswahl. Alle Infos zu Routen und Startzeiten gibt es auf www.ugv-willingen.de

„Bäume können sich nicht begegnen – aber Menschen“ heißt die Wandertour, die am Donnerstag durch den Nationalpark führt. Treffpunkt ist um 13.45 Uhr der Nationalpark-Eingang Asel-Süd. Dauer: dreieinhalb Stunden, die Teilnahme ist kostenlos.

Und sonst?

Eine kostenlose Stadtführung durch Bad Arolsen beginnt am Samstag um 15 Uhr. Treffpunkt ist an der Schlossstraße. 

Stadtführungen in Bad Arolsen gibt es immer samstags.

Eine Führung an der Korbacher Spalte mit Geo-Foyer wird am Sonntag um 11.15 Uhr angeboten. Treffpunkt ist am Infopavillon in der Frankenberger Landstraße 22. Kosten: drei (1,50) Euro, Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. 

Ein Rundgang durch die Korbacher Altstadt beginnt Samstag um 10.30 Uhr am Rathaus. Kosten pro Person: zwei Euro. 

Das Besucherbergwerk in Bergfreiheit hat Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Eintritt: vier (zwei) Euro. Termine für Sonderführungen gibt es unter Telefon 05626/685 oder 0700/23749375. 

Im Besucherbergwerk in Goldhausen findet am Sonntag um 10.30 Uhr eine Führung statt. Treffpunkt ist am Zechenhaus. Kosten: sieben (3,50) Euro. Bitte anmelden unter Telefon 05631/53-232 oder -336. 

Eine Klosterführung bietet der Förderverein des Klosters Flechtdorf am Sonntag an. Beginn ist um 14.30 Uhr, das Café ist von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet.

Der erste Waldecker Muttersprachentag steht am Sonntag in Massenhausen an. Los geht's mit einem Gottesdienst auf Platt um 10.45 Uhr in der Kirche. Anschließend gibt es Sketche, Geschichten und Anekdoten und viele Aktionen rund ums Plattdeutsche in der Ortsmitte und am Spielzeugmuseum.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare