Unfall im Kreisverkehr

Junger Kradfahrer leicht verletzt

Korbach. - Ein 18-jähriger Kradfahrer ist Montagnachmittag gegen 16 Uhr bei einem Unfall im Kreisverkehr an der Kreuzung Medebacher Landstraße/Südring leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Korbacher Polizei hatte ein 45-jähriger Autofahrer, der mit seinem Wagen aus Richtung Lengefeld in den Kreisel einbog, offenbar den Motorroller übersehen. Beim Zusammenstoß stürzte der junge Kradfahrer und zog sich leichte Verletzungen zu. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 800 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare