Polizei bittet um Hinweise

Kennzeichen von Citroen gestohlen

Frankenberg-Röddenau - Ein Hundehalter hat beobachtet, wie ein Unbekannter die Nummernschilder von seinem Auto abriss und stahl.

Der Hundehalter hatte seinen blauen Citroen C2 am Donnerstagabend um 18.50 Uhr in der Röddenauer Feldgemarkung auf einem Feldweg an der Bundesstraße B 253 geparkt und führte seinem Hund aus. Um 18.50 Uhr beobachtete er, wie ein dunkelgrauer Ford (vermutlich ein Focus) neben seinem Citroen anhielt. Der Fahrer stieg aus und riss die beiden amtlichen Kennzeichen KB-KT 484 aus den Halterungen des Citroen. Mit den Nummernschildern stieg er wieder in sein Auto und entfernte sich in Richtung Allendorf (Eder).

Der Dieb ist etwa 50 Jahre alt, 1,75 bis 1.80 Meter groß und schlank. Er hat eine Stirnglatze. Während der Tat trug der Unbekannte ein weiß-hellblau kariertes Hemd. (r)

Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Telefon 06451/72030.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare