Drei Autos in Auffahrunfall am Bad Wildunger Eselspfad verwickelt

Kettenreaktion am Eselspfad

Bad Wildungen - Drei Autos waren am Sonntag um kurz nach 2 Uhr in einen Auffahrunfall am Eselspfad verwickelt.

Ein 44-jähriger Autofahrer kam auf schneebedeckter Fahrbahn ins Rutschen, konnte aber nach Angaben der Bad Wildunger Polizei noch rechtzeitig am Fahrbahnrand anhalten. Der 28 Jahre alte Fahrer eines nachfolgenden Pkw bremste ebenfalls ab, prallte aber dennoch auf das haltende Fahrzeug. Und schließlich krachte noch ein 21-jähriger mit seinem Pkw gegen die Unfallwagen. Für die Fahrer – alle aus Bad Wildungen – endete die Karambolage glimpflich, sie kamen mit dem Schrecken davon. Den Gesamtschaden an den Pkw schätzten die Beamten auf rund 3000 Euro. (höh).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare