Fröhliches und hochkarätiges Turnier in Rhenegge: Kreislandjugend Waldeck Gastgeber

Landjugend kürt Hessenmeister im Volkstanz

+
Beste Laune herrschte bei der Siegerehrung im Vierpaar-Wettbewerb. Die "Jossataler" aus dem Spessart ertanzten sich Platz eins. "Silber" ging an Laisa, "Bronze" an Rosenthal. Platz vier erreichte Geismar vor der Landjugend aus Wirmighausen. Adorf kam auf Platz neun. (Foto: Jörg Kleine)

Diemelsee-Rhenegge: Beim 48. Volkstanzturnier der Hessischen Landjugend zeigte sich die Kreislandjugend Waldeck als sehr gute Gastgeberin.

Fröhlich, anmutig, hohes Niveau – das sind die Markenzeichen des 48. Volkstanzturniers der Hessischen Landjugend am Wochenende in Rhenegge. Die Kreislandjugend Waldeck präsentierte sich dort als vorzügliche Gastgeberin.

Landjugend kürt Hessenmeister im Volkstanz

Aus Waldeck-Frankenberg waren Laisa, Rosenthal, Geismar, Wirmighausen und Adorf mit von der Partie im Vierpaar-Wettbewerb, in dem die Trachtengruppe Laisa den zweiten Platz erreichte, die Landjugend Rosenthal den dritten Rang. Die meisten Punkte sicherten sich die Jossataler (Spessart). Beste Laune herrschte bei der Siegerehrung.

Mehr in unserer Zeitungsausgabe vom Montag.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare