Frankenberg: Unfall hat offenbar medizinische Ursache

Lastwagen prallt gegen Böschung - Video

+

Frankenberg - Ein Sattelschlepper ist am Dienstagabend von der Straße abgekommen und gegen eine Böschung geprallt. Es entstand ein Schaden in Höhe von 25 000 Euro. Ursache des Unfalls sind vermutlich gesundheitliche Probleme.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.55 Uhr. Der 49 Jahre alte Mann aus Gesecke befuhr mit seinem Sattelschlepper die Bundesstraße 252 von Viermünden in Richtung Frankenberg. An der Kreuzung in Höhe der Kläranlage hielt er an der roten Ampel und fuhr wieder an.

Danach sei dem 49-Jährigen „schwarz vor Augen“ geworfen, berichtete ein Polizeibeamter. Der Mann sei erst zu sich gekommen, als der Lastwagen an der Böschung stand. Das schwere Fahrzeug hatte die Gegenfahrbahn überquert, glücklicherweise kamen keine anderen Fahrzeuge entgegen.

Der Fahrer konnte von Rettungsassistenten aus dem Führerhaus befreit werden, die hinebenfalls alarmierte Feuerwehr musste nicht eingreifen. Die Brandschützer unterstützten die Polizei aber bei der Verkehrsregelung. Der Mann wurde zur weiteren Behandlung ins Frankenberger Krankenhaus gebracht. Verletzungen infolge des Unfalls trug er nicht davon.

Auf der Bundesstraße kam es bis zum Ende der Bergung am späten Dienstagabend zu Behinderungen.

1054328

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare