37 landwirtschaftliche Betriebe im Landkreis beteiligen sich am Projekt „Bauernhof als Klassenzimmer“

Lernen zwischen Kuh und Kalb

+
Teilnehmer bei „Bauernhof als Klassenzimmer“ haben sich über das Projekt ausgetauscht und neue Hinweisschilder erhalten.

Waldeck-Frankenberg. In den Stall schauen, dem Bauern bei der Arbeit zusehen und sich erklären lassen, wo das Essen herkommt: Beim Projekt „Bauernhof als Klassenzimmer“ erleben Kinder Landwirtschaft hautnah mit.

Seit 16 Jahren besteht das Angebot, 37 heimische Betriebe beteiligen sich. Mit einer Feierstunde am Nationalparkzentrum hat der Landkreis sich bei den Teilnehmern bedankt und dabei Schilder mit dem neuen Logo verteilt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Ausgabe.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare