WLZ-FZ-Aktion für die Ausgabe an Heiligabend: Weihnachtsgrüße aus aller Welt

Liebe Grüße zum Fest an alle daheim

Waldeck - Frankenberg - Viele Grüße nach zu Hause! Das zu sagen, wollen WLZ und FZ all denen zu Weihnachten leicht machen, die weit weg sind von Waldeck-Frankenberg. Platz für diese besonderen Weihnachtsgrüße ist auf Sonderseiten in der Festtags-Ausgabe.

So wie Mike Schwarz aus Viermünden sind derzeit viele gebürtige Waldeck-Frankenberger über die ganze Welt verstreut. Wenn sie sich der Heimat verbunden fühlen, werden sie gerade in der Zeit vor Weihnachten an Familie, Freunde und Bekannte hier bei uns denken.

Kostenlos können sie einen Weihnachtsgruß der besonderen Art über WLZ und FZ verschicken: mit Text und Foto auf den Sonderseiten der Ausgabe zu Heiligabend. Dabei interessiert uns nicht nur, wo sie gelandet sind und warum, sondern auch, wie dort das Weihnachtsfest gefeiert wird, worauf sie sich am meisten freuen oder auch, was sie vermissen?... So soll eine kleine Weltreise möglich werden an den Festtagen.

Und so geht’s: Wer mit Weihnachtsgrüßen dabei sein möchte, hat zwei Möglichkeiten: Zum einen kann er einfach eine Mail mit Foto und Text an diese Adresse schicken: sonderthemen@wlz-fz.de

Oder aber im Mitmachportal von WLZ und FZ – www.myheimat.de – schon mal selbst einen Beitrag online veröffentlichen. Stichwort „Weihnachtsgrüße aus aller Welt“ nicht vergessen!

Wer Freunde, Angehörige oder Bekannte auf unseren Aufruf aufmerksam machen möchte, kann einfach einen Link verschicken. Den Aufruf finden Sie auch auf der Homepage von WLZ und FZ (www.wlz-fz.de), wo ein Button „Weihnachtsgrüße aus aller Welt“ den Weg weist. Die Aktion endet am Montag, 10. Dezember 2012.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare