WLZ-Sommertour: Hauptgewinner kommen aus Bad Arolsen

Martina und Lothar Föll gewinnen eine Woche Urlaub im Wohnmobil

+
Bei der Auslosung der WLZ-Sommertour-Hauptgewinne: (von links) Verlagsleiter Markus Dittmann, Auszubildende Daria Heinemann, Verena Niemann und Patrick Böttcher vom WLZ-Sommertour-Team.

Korbach – In den zehn Tagen legte das WLZ-Wohnmobil insgesamt 1148 Kilometer im Waldecker Land zurück.

An Bord war eine ganze Crew und jede Menge Ausrüstung. Denn überall da, wo das Wohnmobil Halt machte, gab es kleine Geschenke und Chancen auf attraktive Gewinne. Im Festzug in Bad Arolsen flogen Bälle und Bonbons und WLZetti klatschte Kinder im Publikum ab.

Insgesamt zwölf Sportvereine der Region wurden besucht und das WLZ-Team absolvierte Purzelbäume für einen guten Zweck, zeigte die Beweglichkeit beim Voltigieren im Reitverein, war im Go-Kart auf der Rennstrecke und versuchte bei den Fußball-Sportvereinen 20 Fußbälle auf einmal zu halten.

Im Blickpunkt standen in den zehn Tagen vor allem das Ehrenamt und die heimischen Sportvereine. Auf besonders verdiente Ehrenamtler wartete ein kleines Dankeschön in Form eines Einkaufsgutscheins. „Ohne diejenigen Helfer, die immer in der Bratwurstbude stehen, ohne die Helfer, die immer den Rasen mähen, ohne den Helfer, die unentgeltlich mit Tatkraft ihren Verein unterstützen, geht es nicht“, stellten Verena Niemann und Patrick Böttcher vom WLZ-Sommertour-Team in vielen Vereinen fest. „Vereinsleben macht Spaß und bietet eine tolle Gemeinschaft, ja manchmal auch so etwas wie ein zweites Zuhause. Das haben wir aktiv erlebt und es war uns wichtig, dieses Gefühl einmal in den Vordergrund zu rücken“, betont Patrick Böttcher.

Wir berichteten täglich von der WLZ-Sommertour in der Tageszeitung, im Internet auf wlz-online.de sowie auf den Social-Media-Kanälen der WLZ bei Facebook und Instagram. Und über jeden Verein wurde mit der Unterstützung der Waldecker Bank ein Imagefilm produziert, um Werbung für das Vereinsleben zu machen. 

Neben vielen guten Gesprächen gab es ein großes Gewinnspiel mit tollen Preisen und reger Beteiligung.

Nach der Sommertour zog die Glücksfee, Auszubildende Daria Heinemann, die Gewinner: Über den ersten Preis freuen sich Martina und Lothar Föll samt drei Kindern aus Bad Arolsen: eine Woche Wohnmobil-Urlaub von Caravan Konrad aus Bad Wildungen, inklusive 1000 Frei-Kilometern. Nach dem WLZ-Anruf hat Martina Föll erst mal ein ungläubiges „Nein, das gibt es doch nicht“ in den Raum gerufen und freut sich mit Mann und Kindern über den Gewinn. Am liebsten würde sie mit ihrer Familie ans Meer fahren.

Den zweiten Preis, ein Wellness-Wochenende der Firma Wicker im Kurhotel 2010 Willingen bekommt Dorit Schellberg aus Korbach. Der dritte Preis, einen Stromgutschein über 750 Kilowattstunden, geht an Markus Jungermann aus Edertal. Der vierte und fünfte Preis, je zwei Freikarten für die Wicker-Kurhessentherme in Kassel, gehen an Jens Hartmann aus Waldeck und Udo Jäkel aus Diemelstadt.  red

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare