Lkw verunglückt in der Nähe von Welleringhausen

Milch läuft aus Tank aus

Düdinghausen/Welleringhausen - Ein Milchlaster ist am Freitag an der Kreisgrenze zwischen Düdinghausen und Welleringhausen verunglückt. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt.

Ein 38-jähriger Mann befuhr mit seinem voll beladenen Lkw die abschüssige Kreisstraße 53 von Düdinghausen in Richtung Welleringhausen. Beim Abbremsen vor einer Kurve geriet der Laster auf der schneeglatten Fahrbahn ins Schlingern und rutschte in den Straßengraben. Dabei kippte der Wagen um und rutschte wieder zurück auf die Straße, wo er auf der Seite liegen blieb.

Der Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ambulant behandelt. An dem Lkw entstand erheblicher Sachschaden. Eine Kammer des Milchtanks wurde beschädigt, sodass diese leer lief. Die K 53 musste für die Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt werden. (r).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare