Waldeck-Frankenberg

Ministerpräsident empfängt Waldecker-Frankenberger Majestäten

- Waldeck-Frankenberg / Wiesbaden. Rund 150 „gekrönte Häupter“, darunter drei Damen aus dem Landkreis, ließen am Samstag die Rotunde im Biebricher Schloss in Wiesbaden in festlichem Glanz erstrahlen.

In Amtstrachten und festlichen Roben aus Brokat, Samt und Seide, geschmückt mit glitzerndem Geschmeide, waren Hessens ehrenamtliche Majestäten zum Empfang des Ministerpräsidenten Volker Bouffier erschienen. Zu den gut gelaunten Gästen, die vom Ministerpräsidenten und seiner Frau Ursula persönlich begrüßt wurden, gehörten aus Waldeck-Frankenberg auch Korbachs Goldmarie Jana Möseler, Miriam Gerstengarbe als Diemelseer Fledermaus „Fledie“ und die Bad Wildunger Blumenkönigin Julia Waid.

„Sie alle engagieren sich mit besonderem ehrenamtlichen Einsatz für Ihre Heimatregion. Dabei stehen Sie für den außergewöhnlichen Reichtum an Tradition und regionaler Vielfalt, auf den unser Land stolz sein kann. Und dafür danken wir Ihnen“, sagte Volker Bouffier. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare