Das ist los am Wochenende im Waldecker Land

Mittelalterliches Spektakel und Filmabende im Schwimmbecken

+
Prost: Bruderschaft St. Barbara.

Waldecker Land. Das letzte Wochenende der Herbstferien hat wieder einiges zu bieten: Vom Mittelaltermarkt in Korbach über den Wandertag in der Kreisstadt bis hin zu Kelter- und Kartoffelfesten.

Der Höhepunkt

Ritter, Gaukler und Minnesänger werden sich am Wochenende beim Mittelalterlichen Markt in Korbach tummeln. In der gesamten Fußgängerzone gibt es am Samstag und Sonntag wieder Handwerkskunst, Leckereien, Musik und Vorführungen. Deftiges wie Eintöpfe, Räuberkartoffeln, Ofenkuchen und Spieße, aber auch süße Leckereien und süffiges Bier, zum Teil eigens für den Mittelaltermarkt gebraut, werden von historisch gewandeten Marktbeschickern an Dutzenden Ständen unters Volk gebracht – wie auf unserem Foto von der Bruderschaft St. Barbara im vergangenen Jahr. 

Mit dem Verlesen der Statuten des Fests im „Loch“ wird es am Samstag um 11 Uhr los gehen. Von da an haben die Stände geöffnet, es gibt Spiele und Einblicke ins Lagerleben. Am Sonntag geht es ab 11 Uhr mit dem mittelalterlichen Treiben in der Stadt weiter, außerdem lädt die Korbacher Hanse dann auch zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Geöffnet sind die Läden an diesem Tag von 12 bis 18 Uhr. Hier gibt es weitere Infos zum Mittelalterlichen Markt.

Musik und Tanz

„Es war die Nachtigall und nicht die Lerche“: um Tiere in Liedern geht es in dem heiteren „Concerto bestiale“, zu dem der Chorhelferchor des Waldeckischen Sängerbundes am Sonntag um 17 Uhr in das Gemeindezentrum St. Marien in Korbach einlädt. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. 

Der Chor Sing & Praise feiert 20-jähriges Bestehen

Der Chor Sing & Praise wird 20 Jahre alt und lädt ein zum Geburtstagskonzert am Samstag in die Adorfer St. Johanniskirche. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt ist frei. 

Im Café Alt-Willingen, Am Orenberg 5, spielt Pianistin Yevgeniya Schott am Sonntag klassisch-romantische Stücke. Beginn ist um 15 Uhr, es gibt Kaffee und Kuchen. Um Anmeldung unter Tel. 05632/6205 wird gebeten.

Feste und Märkte

Der Korbacher Wochenmarkt öffnet Samstag von 7 bis 12.30 Uhr auf dem Obermarkt. 

Der Wildunger Landmarkt findet am Samstag von 9 bis 14 Uhr auf dem Postplatz statt. 

Arolser Markttreff auf dem Kirchplatz ist am Samstag von 8 bis 13 Uhr. 

Der Landfrauenwochenmarkt in Frankenberg findet am Samstag von 8.30 bis 12 Uhr in der Rathausschirn statt. 

Kürbisfest in Bad Wildungen.

Das Kürbisfest wird Sonntag in Bad Wildungen gefeiert. Die Geschäfte haben von 12 bis 18 Uhr geöffnet, Modenschauen gibt es um 14 und 16 Uhr. 

Ein Kelterfest ist Sonntag in Bad Wildungen-Bergfreiheit. Von 10 bis 17 Uhr wird Most in einer mehr als 100 Jahre alten Kelter zubereitet. Rund um das DGH gibt es einen Kunsthandwerkermarkt. 

Zum Kartoffelfest lädt der Verein „Wir für Affoldern“ am Sonntag ab 10 Uhr in die Festhalle ein. Es gibt eine Handwerksausstellung, einen Bastel- und Flohmarkt und Leckereien rund um die Kartoffel.

Naturerlebnis

Wanderung für alle über 50: Eine Exkursion für alle in den „besten“ Jahren ist am Samstag ab 13.30 Uhr ab Nationalparkeingang Heinrichshütte in Edertal-Gellershausen. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Mit dem Rad in den Nationalpark geht es am Sonntag, 14 Uhr, ab Nationalparkeingang Asel-Süd. Die Teilnahme ist kostenlos, Helm ist Pflicht. 

Auf die Spuren von Bergleuten geht es Sonntag ab 14 Uhr an der Kirche Brilon-Rösenbeck. Ziel ist der alte Wall in 561 Meter Höhe. Kosten für Erwachsene: ein Euro.

Tipp der Woche

Das Wetter lädt ein zu Ausflügen in die Natur. Zum Beispiel am Freitag zum Rundgang in den Wildtierpark Edersee. Start zur dreistündigen Tour ist um 10 Uhr am Parkeingang, die Teilnahme ist kostenlos. 

Wandern auf dem Diemelsteig: Das wird am Wochenende geboten.

Am Samstag geht es unter dem Motto „Indian Summer“ auf den Diemelsteig. Treffpunkt für die acht Kilometer lange Wanderung ist um 13 Uhr die Tourist-Info Heringhausen. Anmeldung unter Tel. 0160/ 94 64 85 51. 

Zum vierten Mal ist am Sonntag Korbacher Wandertag. Ab 10 Uhr wird an der Wipperberghalle in Lengefeld gestartet. Für Kinder gibt es eine drei Kilometer lange Strecke, für Erwachsene acht und zwölf Kilometer. Wanderführer sind dabei, es gibt Essen und Getränke. Teilnahme: ein Euro.

Ausstellungen

Im Bonhage-Museum Korbach gibt es am Samstag eine Führung durch die Dauerausstellung. Beginn ist um 14.30 Uhr, gezahlt werden muss nur der Eintritt von vier Euro. 

„Kunst im Park“ stellen Upländer Künstler Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr im Kurgartentreff aus. Eintritt frei. 

Im Schloss Bad Arolsen ist am Sonntag eine Führung durch die Ausstellung „Johann Rosenboom - Un segno per Monte Sole“. Beginn ist um 11.15 Uhr, der Eintritt kostet fünf (vier) Euro. 

Das Rauch-Museum in Bad Arolsen zeigt Werke des Bildhauers Christian Daniel Rauch sowie der Künstlerkollegen der Goethezeit. Geöffnet ist Samstag von 14 bis 17 und Sonntag von 11 bis 17 Uhr. Eintritt: drei (zwei) Euro.

Kabarett und Comedy

Die Bad Wildunger „ThalentBude“ hat wieder geöffnet: Am Samstag präsentieren sich ab 19.30 Uhr Musiker und Kabarettisten. Tickets für 14 Euro in der Buchhandlung Buchland.

Moderator der "ThalentBude": Pierre Schäfer.

Weitere Infos über das Theater am Bunker, die "ThalentBude" und den Ticketkauf bekommt ihr hier

Theater

Das Statt-Theater Mengeringhausen zeigt am Samstag und Sonntag das Stück „Ein Jedermann“ in der evangelischen Kirche in Mengeringhausen. Beginn am Samstag ist um 19, am Sonntag um 17 Uhr. Tickets: www.statt-theater.net. Viele Fotos und einen Bericht über die Premiere des Stücks gibt es hier

Und sonst?

Eine kostenlose Stadtführung durch Bad Arolsen beginnt am Samstag um 15 Uhr. Treffpunkt: Schlossstraße. 

Das Schneewittchenhaus in Bergfreiheit ist von Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 15 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt: Erwachsene drei Euro, Kinder bis 11 Jahre 1,50 Euro, Gruppenführungen: Tel. 05626/1736. 

Das Schneewittchenhaus in Bergfreiheit

Eine Führung an der Korbacher Spalte mit Geo-Foyer wird am Sonntag um 11.15 Uhr angeboten. Treffpunkt ist am Infopavillon in der Frankenberger Landstraße 22. Kosten: drei (1,50) Euro, Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. 

Ein Rundgang durch die Korbacher Altstadt beginnt Samstag um 10.30 Uhr am Rathaus. Kosten: zwei Euro. 

Das Besucherbergwerk in Bergfreiheit hat Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen jeweils von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Eintritt: vier (zwei) Euro. Termine für Sonderführungen gibt es unter Telefon 05626/685 oder 0700/23749375. 

Im Besucherbergwerk in Goldhausen findet am Samstag um 14.30 Uhr eine Führung statt. Treffpunkt ist am Zechenhaus. Kosten: sieben (3,50) Euro. Bitte anmelden unter Telefon 05631/53-232 oder -336 oder buergerbuero@korbach.de. 

Die Wasserkunst von 1535, eine historische Trinkwasserförderanlage in Landau, ist am Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. 

Das Spielzeugmuseum in Massenhausen.

Im Spielzeugmuseum Massenhausen ist am Sonntag der Puppendoktor zu Besuch. Von 14 bis 17 Uhr können Puppen und Teddys behandelt werden. Der Eintritt ist frei. Auf www.spielzeugmuseum.net gibt es viele weitere Infos über das Museum. 

Im Kloster Flechtdorf gibt es am Sonntag ab 14.30 Uhr eine Führung. Das Café hat ebenfalls ab 14.30 Uhr geöffnet. 

Im Lagunenbad Willingen ist am Freitag der Kinofilm „Christopher Robin“ zu sehen, am Samstag Disney’s „Vaiana“ und Sonntag „Mamma Mia 2“. Beginn ist jeweils 19 Uhr. Kosten: regulärer Eintritt plus zwei Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare