Diebstahl auf dem Hagen

147 Module aus Solarpark gestohlen

Bad Arolsen-Mengeringhausen - Unbekannte Diebe haben in der Nacht zu Donnerstag aus dem Solarpark "Auf dem Hagen" insgesamt 147 Solarmodule abgebaut und gestohlen.

Der Schaden wird auf etwa 30 000 Euro geschätzt. Ein Techniker bemerkte am Donnerstagmorgen Unregelmäßigkeiten bei der Fernwartung und fuhr deshalb zur Anlage auf dem ehemaligen Kasernengelände. Dort stellte er fest, dass eine Vielzahl von Solarmodulen verschwunden sind. Daraufhin verständigte er die Bad Arolser Polizei. Die Diebe hatten im Laufe der Nacht an der östlichen Umzäunung ein Feld aufgeschnitten und sind vermutlich mit einem Klein-LKW mit Zwillingsbereifung über einen Wiesenweg zur Anlage gefahren. Fachmännisch bauten sie die Solarmodule ab, verstauten sie auf dem LKW und verschwanden auf dem gleichen Wege. Ein ähnlicher Vorfall ereignete sich erst vor einer Woche im nahegelegenen Solarpark Gasterfeld bei Wolfhagen. Auch dort hatten Diebe einen Zaun aufgeschnitten und 120 Solarmodule abmontiert und gestohlen. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bitte an die Polizeistation in Bad Arolsen, Tel.: 05691-9799-0; oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare