Überholmanöver bei Battenfeld endet tragisch

Motorradfahrer nach Zusammenstoß gestorben - Video

+

Allendorf-Battenfeld - Ein 20-jähriger Motorradfahrer aus dem Kreis Unna ist am Donnerstag Mittag auf der Landesstraße 3382 zwischen Battenfeld und Dodenau ums Leben gekommen. Der Mann hatte beim Überholen den Gegenverkehr übersehen und war gegen den Audi einer 32-Jährigen aus Battenberg geprallt.

Der 20-Jährige war mit seiner Aprilia auf der Landesstraße aus Richtung Battenfeld nach Dodenau unterwegs. Im einer langgezogenen, leichten Rechtskurve versuchte der junge Fahrer, einen Lastwagen zu überholen. Dabei übersah er den entgegen kommenden Audi A4. Es kam zum Zusammenstoß, der Motorradfahrer prallte gegen die Fahrerseite des Audi und geriet dann unter das Fahrzeug und wurde eingeklemmt. Die hinzugerufenen Feuerwehrleute versuchten noch, den Mann zu retten – doch vergeblich. Der 20-Jährige erlag an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Zweiter Helm, aber kein Sozius

Die Kameraden der Feuerwehr fanden am Unfallort einen zweiten Helm. Die rasch eingeleitete Suche nach einem möglichen Sozius verlief jedoch ohne Ergebnis. Die Fahrerin des Audi A4 blieb zwar körperlich unversehrt, erlitt aber einen Schock und wurde ins Kreiskrankenhaus gebracht.

An der Unfallstelle waren etwa 30 Aktive der Feuerwehren aus Allendorf, Battenfeld und Rennertehausen sowie der Rettungsdienst im Einsatz. Die Einsatzleitung hat der stellvertretende Allendorfer Gemeindebrandinspektor Dieter Briel. In dem Stau, der sich aufgrund des Unfalls entwickelte, stand auch ein Holztransporter mit Kran, der zur Unterstützung der Rettungsarbeiten genutzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben ein Totalschaden, den die Beamten auf etwa 15 000 Euro beziffern.

Die Landesstraße blieb für Stunden gesperrt: Die Staatsanwaltschaft hatte nicht nur die Beschlagnahmung der beiden Fahrzeuge angeordnet, sondern auch einen Gutachter zur Klärung des genauen Unfallhergangs, angefordert. (gl/apa)

4907146

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare