Unfall auf Landesstraße

Nach Kurve die Kontrolle über Mini verloren

- Korbach. Auf regennasser Fahrbahn ist Samstagnacht wegen zu schneller Geschwindigkeit eine 20-jährige Autofahrerin ins Schleudern geraten. Auf der Landesstraße in Richtung Ober-Waroldern kam sie mit ihrem Mini kurz nach einer scharfen Linkskurve von der Fahrbahn ab.

Sie durchpflügte den rechten Straßengraben und blieb – tief im nassen Morast steckend – zwischen Sträuchern und Bäumen stehen. Zur Unfallstelle rückten Rettungskräfte aus den Korbacher Ortsteilen und der Kernstadt aus. Die Helfer waren von eingeklemmten Personen ausgegangen.Diese konnten aber schnell befreit werden und leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Ob Alkohol im Spiel war, verriet die Polizei nicht. (den)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare