Geotope in Waldeck-Frankenberg

WLZ und Geopark laden zum Rätseln ein: Dieses Naturdenkmal suchen wir heute

Geotop auf Diemelseer Gemarkung: Welches Naturdenkmal ist auf diesem Foto zu sehen? Schicken Sie uns die Lösung bitte bis Mittwoch, 29. September. 
+
Geotop auf Diemelseer Gemarkung: Welches Naturdenkmal ist auf diesem Foto zu sehen? Schicken Sie uns die Lösung bitte bis Mittwoch, 29. September. 

Bis Ende Oktober lassen wir Sie, liebe Leserinnen und Leser, rätseln. Gemeinsam mit dem Geopark Grenz-Welten veröffentlichen wir sechs Wochen lang einmal wöchentlich ein Foto eines Geotops aus Waldeck-Frankenberg.

Natürlich verraten wir nicht, wo genau sich das Naturdenkmal befindet und um welches es sich konkret handelt. Das zu erraten, ist Ihre Aufgabe.

Das Geotop, das wir heute zum Start des Bilderrätseln ausgesucht haben, befindet sich in der Nähe eines Diemelseer Ortsteils – und zwar in einem ehemaligen Eisenerz-Tagebau.

Logo Geopark-Grenzwelten

Der geologische Aufbau umfasst ein in seiner Mächtigkeit stark reduziertes Schwellenprofil aus Mittel- bis Oberdevonischen Gesteinen. Das geologische Naturdenkmal liegt auf dem 429 Meter hohen Martenberg.

Wenn Sie beim Geotop-Bilderrätsel mitmachen wollen, schicken Sie uns die Lösung zusammen mit Ihrer vollständigen Adresse und Telefonnummer bis spätestens Mittwoch, 29. September, an:

gewinnspiel@wlz-online.de

Die ersten drei Teilnehmer, die uns bis zum Ende des sechswöchigen Bilderrätsels die meisten richtigen Antworten zu den insgesamt sechs erschienenen Geotop-Fotos genannt haben, können sich über attraktive Preise freuen. Zu gewinnen gibt es Hansegutscheine und Körbe mit regionalen Lebensmitteln. Bei Gleichstand entscheidet das Los.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare