Waldeck-Frankenberg:

Ober-Werbe gewinnt Kreisentscheid der Feuerwehren

- Waldeck-Frankenberg. Die Feuerwehr Ober-Werbe hat bei den Leistungsübungen der Brandschützer als bestes Team im Landkreis abgeschnitten. Die schnellere Knotenzeit gab den Ausschlag.

Die Feuerwehr aus dem Waldecker Stadtteil siegte am gestrigen Sonntag mit fünf Sekunden Vorsprung bei der Knotenzeit vor dem Wettkampf-Team aus Goldhausen. Beide Mannschaften erreichten in Theorie und Praxis ein hundertprozentiges Ergebnis und lieferten auch jeweils vier richtige Knoten ab. Die Ober-Werber schafften dies in 18 Sekunden, die Goldhäuser benötigten 23. „Kontinuierliche Jugendarbeit, lange Wettkampferfahrung und ein gut eingespieltes Team“: So beschreibt Ober-Werbes Wehrführer Michael Emde das Erfolgsrezept. Für das neunköpfige Team wartet die nächste Herausforderung in Bebra. Dort findet am 18. Juni der nächste Wettbewerb auf Bezirksebene (Regierungsbezirk Kassel) statt. Dafür sind nach Angaben des Kreisfeuerwehrverbands der Sieger der Feuerwehr-Leistungsübungen auf Kreisebene und die folgenden sechs Mannschaften qualifiziert.

Hier das Gesamtergebnis: 1. Ober-Werbe Gesamtergebnis 100 Prozent/Knotenzeit 18 Sekunden, 2. Goldhausen 100,0/23, 3. Nordenbeck I 99,7/22, 4. Schiffelbach 99,7/26, 5. Reinhardshausen 99,3/14, 6. Rennertehausen 99,3/19, Nieder-Ense 99,3/19, 8. Lengefeld 99,0/21, 9. Bad Arolsen 98,6/52 10. Mehlen 98,3/20, 11. Nordenbeck II 98,3/41, 12. Hesperinghausen 98,3/25, 13. Bad Wildungen 97,0/19, 14. Massenhausen 96,9/29, 15. Schmittlotheim 95,5/20, 16. Birkenbringhausen 95,2/25, 17. Reddighausen 94,8/26, 18. Berndorf I 94,6/29, 19. Thalitter 94,4/27 20. Nieder-Waroldern I 93,9/22, 21. Berndorf II 93,6/25, 22. Vasbeck 93,5/39, 23. Helmighausen 92,6/36, 24. Königshagen 92,2/28, 25. Höringhausen 91,5/34, 26. Hatzfeld 91,2/23, 27. Benkhausen 90,7/33, 28. Helmscheid 90,3/27, 29. Ehringen 90,2/52 30. Geismar 89,5/41, 31. Nieder-Waroldern II 89,4/45, 32. Bergheim-Giflitz 88,4/18, 33. Wega 87,1/35, 34. Vasbeck II 86,9/35, 35. Neudorf 86,5/24, 36. Frebershausen 86,4/21, 37. Mühlhausen II 84,9/31, 38. Sachsenhausen 84,4/29, 39. Mühlhausen I 84,4/55 40. Herbsen 84,3/36, 41. Rhena 83,5/26, 42. Goddelsheim 83,2/49, 43. Obernburg 83,1/33, 44. Wethen 82,5/30, 45. Alraft 80,0/42, 46. Freienhagen 80,0/74, 47. Marienhagen 79,5/32, 48. Flechtdorf 76,0/104

Mehr in der WLZ-FZ-Zeitungsausgabe vom 16. Mai.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare