42-Jähriger aus Wenigenhasungen stirbt bei Unfall mit Quad

Polizei findet toten Mann

Wolfhagen-Wenigenhasungen - Die Polizei hat einen seit Samstag vermissten 42-Jährigen aus Wenigenhasungen am Sonntagmorgen tot in einem Waldgebiet am Isthaberg gefunden.

Nach ersten Ermittlungen an der Unfallstelle hatte der Mann mit seinem Quad unwegsames Gelände befahren. Er kam ins Rutschen und überschlug sich. Der Mann geriet unter das Fahrzeug und zog sich tödliche Verletzungen zu. Seit Samstagnachmittag hatte die Polizei nach dem 42-Jährigen gesucht, der eine Weide in Istha hatte kontrollieren wollen. Ein Hubschraubereinsatz war erfolglos geblieben. Erst die Rettungshundestaffel hatte den Mann gefunden. (r)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare