Konzerte, Ausstellungen, Feste und Theater im Waldecker Land

Schlagerparty, Bikerfete und wilde Katzen: Das ist los am Wochenende 

+
Kommen zu Viva Willingen: Oli P. und Mickie Krause.

Waldecker Land. Noch nichts vor am Wochenende? Wir haben einen Überblick über Musik, Theater, Märkte, Feste und Partys im Waldecker Land.

Der Höhepunkt: Viva Willingen

Schlager, Schlager und noch mehr Schlager gibt es am Samstag bei „Viva Willingen“. Ab 11.45 Uhr stehen 19 Sänger auf der Bühne zwischen Sauerlandstern und Besucherzentrum. Mit dabei sind unter anderem Schäfer Heinrich, der den Anfang macht, der heimische Sänger Jöli, außerdem Isi Glück, Markus Becker, Willi Herren, Mickie Krause und Schmusesänger Oli P. 

Auch Sarah Connors Ex-Freund Marc Terenzi hat sich angekündigt, ebenso die 90er-Jahre-Größen von Vengaboys sowie Tim Toupet und Mia Julia. Rund 20 000 Feiernde werden bei dem großen Open-Air-Event, das von Ruven Rintelmann moderiert wird, dabei sein. Bis 23 Uhr am Abend gibt es ein volles Schlager-Programm. Einlass aufs Gelände ist am Samstag ab 11 Uhr, Tickets gibt es an der Tageskasse – die ab 10 Uhr geöffnet sein wird – für 30 Euro. Alle weiteren Infos, das komplette Line-up mit Zeitplan gibt es auch online auf www.viva-willingen.de.

Musik und Tanz

Die Pianistin Johanna Tarcson spielt klassische Klavierkompostionen. Beginn ist am Sonntag um 14.30 Uhr in der Stadtkirche Bad Wildungen. Eintritt: acht (sieben) Euro. 

Am Sonntag führt die Kantorei Willingen um 19 Uhr in der Klosterkirche Flechtdorf ein Singspiel zu Martin Luther auf. Eintritt frei. 

Maria Thomaschke kommt in die Vöhler Synagoge.

Die BARock AG veranstaltet am Samstag ab 19 Uhr in Bad Arolsen ein City Rock Festival mit mehreren Bands auf dem Kirchplatz. Unter anderem mit dabei: Die Therapeuten, Schank, Maya und The Dearly Bought. Der Eintritt ist frei. 

Maria Thomaschke tritt Samstag in Vöhl in der Synagoge auf. Ihr Programm „Eine kleine Sehnsucht“ beginnt um 20 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse 17/15/13 Euro. 

„Gitarren und Flamenco-Tanz“, das Duo Café del Mundo und Eva „La Lucia“ Görres treten am Samstag in Bad Arolsen im BAC-Theater auf. Beginn ist um 19.30 Uhr. Eintrittskarten zum Preis von 15 (elf) Euro gibt es in der Buchhandlung Aumann, Schlossstraße. 

Die „50. Sommerkonzerte“ in der ev. Kirche in Wrexen beginnen heute um 20 Uhr mit einem Auftritt des Duo Encontraste. Eintritt: 15 Euro.

Feste und Märkte

Der Korbacher Wochenmarkt öffnet Samstag von 7 bis 12.30 Uhr auf dem Obermarkt. 

Der Wildunger Landmarkt findet am Samstag von 9 bis 14 Uhr auf dem Postplatz statt. 

Arolser Markttreff am Kirchplatz ist Samstag, 8 bis 13 Uhr. 

Der Männergesangverein Neukirchen lädt Sonntag zum Dorffest am Schulhof ein. Um 10 Uhr ist Festgottesdienst, dann Frühschoppen und Mittagessen mit Blasmusik. 

Freischießen in Berndorf ist bis Montag. Freitag ab 14 Uhr wird in der Festhalle der Schützenkönig ausgeschossen. Das komplette Programm zum Freischießen gibt es auf www.schuetzengesellschaft-berndorf.de.

Der Posaunenchor in Schmillinghausen feiert 80-jähriges Bestehen am Sonntag. Um 10 Uhr beginnt ein Festgottesdienst in der Festhalle. 

Die Motorradfreunde Phönix laden zur Bikerfete auf die Kugelsburg ein.

Die Musikschule Bad Wildungen, Poststraße 6, lädt zum 40-jährigen Bestehen am Sonntag, 14.30 Uhr, zu Ensemble-Musik ein.

Rattlar feiert sein 850-jähriges Bestehen am Sonntag am Festplatz. Es beginnt um 9.15 Uhr mit Kranzniederlegung am Ehrenmal. Ab 11 Uhr startet das Kinderprogramm, um 16.30 Uhr WM-Public-Viewing.

Eine Bikerfete feiern die Motorradfreunde Phoenix am Samstag auf der Kugelsburg in Volkmarsen. Ausfahrt: 15 Uhr.

Tipp der Woche: 10 Jahre Nationalparkzentrum

Seit zehn Jahren gibt es das Nationalparkzentrum Kellerwald in Herzhausen. Gefeiert wird der runde Geburtstag am Sonntag ab 11 Uhr mit einem Fest. 

Lädt ins Nationalparkzentrum ein: Leiterin Erika Hofmann.

Hessens Umweltministerin Priska Hinz wird das Fest offiziell um 11 Uhr eröffnen und die Festrede halten. Bereits ab 10 Uhr können Besucher alle halbe Stunde das 4D-Sinnekino und eine 3D-Slideshow zum Bau des Zentrums entdecken. 

Von 13 bis 16 Uhr gibt es halbstündlich Führungen durch die Ausstellung. Von 12 bis 16 Uhr tritt die Comedy-Company auf, es gibt Kinderschminken und einen Malwettbewerb, außerdem einen Wildkatzenpfad im Innen- und Außenbereich sowie die Ausstellung „Wilde Katzen“. Eintritt frei.

Weitere Infos rund um das Nationalparkzentrum, die Anfahrt und die Öffnungszeiten gibt es auf www.nationalparkzentrum-kellerwald.de.

Ausstellungen

Mitglieder des Kunstvereins Hansestadt Korbach stellen in Sachsenberg im Kulturhaus aus. Geöffnet ist Sonntag von 15 bis 17 Uhr. Eintritt frei.

Im Lebendigen Museum Odershausen ist Sonntag, 11 bis 17 Uhr, Aktionstag Dampfmaschinen. Eintritt: 2,50 (ein) Euro. 

Eine Ausstellung, die dem Bühnenbildner Carl Farin gewidmet ist, wird am Sonntag um 11.30 Uhr im BAC-Theater in Bad Arolsen eröffnet. 

„Kunst im Park“ stellen Upländer Künstler Samstag und Sonntag von 11 bis 17 Uhr im Kurgartentreff aus. Eintritt frei. 

Eine Ausstellung mit Keramik ist in Volkmarsen bei Petra Tillack, Benfelder Straße 24, zu sehen. Der Garten ist Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt frei. 

Die Ausstellung„Farbenfroh“ ist in Bad Wildungen in der Wandelhalle täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Eintritt frei. 

ImSchlossmuseum Bad Arolsen ist die Ausstellung „Wilhelm von Kaulbach“ Samstag von 14.30 bis 17 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt: vier (drei) Euro. Eine Sonntagsführung beginnt um 11.15 Uhr. 

Die Kabinett-Ausstellung im Schreiberschen Haus Bad Arolsen ist Samstag und Sonntag von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet. Eintritt: zwei (ein) Euro.

Naturerlebnis

„Kelten im Kellerwald?“ - Eine kulturhistorische Wanderung mit Hans-Jürgen Matznohr am Samstag um 14 Uhr in Nieder-Werbe ab Urwaldsteig-Infotafel. Kosten: bis 17 frei, Erwachsene fünf Euro. 

„Bäume - Botschafter der Natur im Sommer“, eine Wanderung mit Naturparkführer Hans-Dieter Heun beginnt am Sonntag um 10 Uhr in Asel, Wanderparkplatz Strieder-Eiche. Kosten: bis 17 Jahre frei, Erwachsene fünf Euro.

Eine Wanderung auf der Suche nach der alten Kulturlandschaft in der Gemarkung Hundsdorf startet am Sonntag um 10 Uhr am historischen Forsthaus in der Löhlbacher Straße 7. Veranstalter ist der Verein für Forst- und Regionalgeschichte im Kellerwald.

Theater

Die Freilichtbühne Korbach zeigt am Samstag, 20 Uhr, „Die Verführung des Casanova“ und um 15.30 Uhr „Meister Eder und sein Pumuckl“. Karten: je zehn (fünf) Euro. Alle Termine und die Eintrittspreise sowie Infos zu den beiden Stücken gibt es hier: www.flb-korbach.de.

„Die Verführung des Casanova“ auf der Freilichtbühne Korbach

Und sonst?

Eine kostenlose Stadtführung durch Bad Arolsen beginnt am Samstag um 15 Uhr. Treffpunkt: Schlossstraße.

Eine Führung an der Korbacher Spalte mit Geo-Foyer wird am Sonntag um 11.15 Uhr angeboten. Treffpunkt ist am Infopavillon in der Frankenberger Landstraße 22. Kosten: drei (1,50) Euro, Kinder bis sechs Jahre haben freien Eintritt. 

Ein Rundgang durch die Korbacher Altstadt beginnt Samstag um 10.30 Uhr am Rathaus. Kosten: zwei Euro. 

Das Besucherbergwerk in Bergfreiheit hat Mittwoch bis Sonntag von 14 bis 16 Uhr geöffnet. Eintritt: vier (zwei) Euro. 

Im Besucherbergwerk in Goldhausen ist am Sonntag um 14.30 Uhr eine Führung. Treffpunkt am Zechenhaus. Kosten: sieben (3,50) Euro. Anmeldung: 05631/53-232 oder -336. 

Die Wasserkunst von 1535 in Landau ist Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Eintritt frei. 

Eine Altstadtführung mit Besichtigung der Kirche in Bad Wildungen ist am Samstag um 14.30 Uhr ab Vorplatz Tourist-Info. Kosten: 3,50 (drei) Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.