Pakettransporter sitzt am Breiten Hagen fest

Auf Schulmauer geparkt - Wildunger Polizei sucht Zeugen

Bad Wildungen - Ein eigenwilliger Parkplatz amüsierte am Sonntag Passanten am Breiten Hagen. Ein weißer Transporter hatte auf einer Mauer aufgesetzt. Das Fahrzeugheck stand auf dem Schulparkplatz, die Frontpartie ragte in die Fahrbahn hinein.

Der Fahrer hatte offenbar versucht, das Vehikel mit seinem Wagenheber aus der misslichen Situation zu befreien, aber das gelang nicht.

Nach Angaben der Polizei sagte der 22 Jahre alte Fahrer, er habe den Transporter in der Nacht auf Sonntag gegen 1 Uhr ordnungsgemäß auf dem Parkplatz abgestellt. In der Nacht habe sich der Wagen wohl selbständig gemacht und sei über eine Mauer gerollt. Gegen 6 Uhr will der Fahrer das Dilemma dann bemerkt haben.

Diese Schilderung des Bad Wildungers lässt die Polizisten allerdings stutzig werden, denn das Paketauslieferungsfahrzeug „parkte“ quer zu den eingezeichneten Parkplätzen und muss mit Wucht mit der Vorderachse über das Mäuerchen gebrettert sein. Die Polizeistation Bad Wildungen, Tel. 05621/70900, sucht daher dringend Zeugen, die Hinweise zu dem Geschehen geben können. Nach Angaben der Beamten stand der Fahrer bei seiner Vernehmung unter Alkoholeinfluss, sein Führerschein wurde eingezogen. Den Schaden an Fahrzeug und Mauer schätzte die Polizei auf 5000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare