Fleischer und Fachverkäuferinnen im Lebensmittelhandwerk freigesprochen

„Sie haben krisenfesten Beruf erlernt“

+

Korbach - Viele offene Stellen erwarten die Gesellen, die am Dienstagabend in Korbach freigesprochen wurden: Sie bestanden ihre Prüfungen zum Fleischer und Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk.

Zu Gesellen schlug Obermeister Hans-Georg Schneider am Dienstagabend 13 Auszubildende, die ihre Prüfung erfolgreich abgeschlossen hatten. Die drei lockeren Schläge auf die Schultern quittierten die Absolventen mit einem zufriedenen Lachen.„Sie habenIhre Zukunft auf einem soliden Fundament gebaut, nämlich einer handwerklichen Ausbildung“, befand Schneider. 13 offene Stellen gebe es zurzeit für Fleischer im Landkreis, erklärte der Obermeister. Viele Betriebe würden in den nächsten Jahren nach einem Nachfolger zur Übernahme suchen, ergänzte er und ermutigte die frischgebackenen Gesellen, auch die Meister-Ausbildung in Angriff zu nehmen.

Auch Dirk Schmid, Studiendirektor an den Beruflichen Schulen, stärkte der handwerklichen Ausbildung den Rücken: „Das Allheilmittel für den Fachkräftemangel kann nicht allein an der Hochschule liegen“, betonte er, „es liegt im dualen System.“ Er lobte die gute Zusammenarbeit zwischen den Ausbildungsbetrieben und der Schule. Auch die überbetriebliche Lehrlingsunterweisung sei ein wichtiger Baustein dieser Ausbildung, ergänzte Hans-Georg Schneider. Von den insgesamt 13 Absolventen hatten sich sechs zum Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk mit dem Schwerpunkt Fleischerei ausbilden lassen, sieben zum Fleischer. Die besten Ergebnisse während der schriftlichen und mündlichen Prüfungen hatten Nadine Dingel (Fachverkäuferin) und Vito Heiden (Fleischer) erreicht. Sie wurden während der Freisprechungsfeier ausgezeichnet und zur Teilnahme am Leistungswettbewerb der Fleischerjugend ermutigt.

Lob gab es auch vom Prüfungsausschuss: Die Absolventen hätten ihr Potenzial zwar nicht alle vollständig ausgenutzt, aber im entscheidenden Moment hätten sie ihr Können gezeigt.

Die Abschlussprüfung als Fachverkäufer im Lebensmittelhandwerk bestanden folgende Auszubildende: Janina Bulle, Elena Haan, Olga Hartwig, Julia Krausel, Michél Söder und Nadine Dingel.Die Prüfung zum Fleischer haben bestanden: Christopher Althaus, Maximilian Baldauf, Jan-Lukas Boriesosdiek, Christoph Cassel, Dennis Dibbers, Rene Lewicki und Vito Heiden. (resa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare