Waldeck-Frankenberg

Siebert: Anlauf 
nach Berlin

- Waldeck-Frankenberg (jk). Koch geht – Siebert kommt: Mit dem Chefwechsel in Wiesbaden eröffnet sich für Bernd Siebert (Gudensberg) ein Weg zurück in den Bundestag.

Der nordhessische CDU-Bezirksvorsitzende war bis 2009 Wahlkreisabgeordneter für Frankenberg/Schwalm-Eder. Er stand auf Platz vier der CDU-Landesliste und wird demnach für Lucia Puttrich nachrücken. Die frühere Bürgermeisterin der Stadt Nidda zog 2009 als Direktkandidatin in den Bundestag, wo sie den Wahlkreis Wetterau vertritt. Im Kabinett des designierten hessischen Ministerpräsidenten Volker Bouffier (CDU) soll Lucia Puttrich Umweltministerin werden. Verteidigungsexperte Siebert stand 2009 zwar weit vorne auf der Landesliste, doch schaffte er kein Direktmandat. Sieberts Rückkehr nach Berlin wäre eine Stärkung für die Union in Waldeck-Frankenberg.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare